31.10. Reformationstag

Vor über 500 Jahren wurde die Kirche reformiert, erneuert und eine geistliche Umgestaltung hat stattgefunden!

Von Martin Luther können wir viel lernen und ihm Danken, dass er Missstände gesehen und sie mutig angesprochen hat! Ein Träger der Hoffnung! Besonders in dieser Zeit denke ich oft und gerne an die Worte Martin Luthers:” Iss was gar ist; Trink, was klar ist; Red, was wahr ist!”. Es ist so wichtig die Wahrheit in dem Chaos zu suchen, klar zu sein. Weisheit bei Gott (!) zu suchen und sich daran festzuhalten und auch zu sprechen und aufzustehen, wenn es nötig ist. Lasst uns in dieser ungewissen Zeit, wo soviel Unsicherheit herrscht, ein Licht für Menschen um uns herum sein. Die Wahrheit kennen, nicht in Angst verfallen und Gott suchen!


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge